Günstig und gut! Mit Discountberatung zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten erschließen

Discount ist ein bewährtes und erfolgreiches Geschäftsmodell in vielen Branchen. Wir wolle überprüfen, ob das Modell auch auf Beratung zu übertragen ist und welche Konsequenzen, Chancen und Risiken daraus entstehen könnten.

Discount ist in vielen Branchen - vor allen Dingen im Handel - ein dominantes Geschäftsmodell. In der Unternehmensberatung spielt es noch keine nennenswerte Rolle. Hier gilt häufig noch die Gleichung: gut = teuer.

  • Was würde passieren, wenn man das Discount-Modell auf Beratungsunternehmen überträgt?
  • Welche Konsequenzen ergäben sich für die zentrale Geschäftsprozesse der Beratung, für Contracting, Vermarktung, Staffing und Ressourcenausstattung?
  • Lassen die Besonderheiten des Beratungsgeschäfts überhaupt die Übertragung des Discountgedankenguts zu?
  • Und wenn dies gelänge: Welche Chancen und Risiken könnten daraus entstehen? Es gilt ja immer noch die Faustregel: Jeder Umbruch beinhaltet die Chance für neue Geschäfte!

Durch Gespräche mit Expert*innen wollen wir zunächst die Regeln des Discount-Geschäftsmodells erkunden und verstehen. Wir werden dann gemeinsam versuchen, ein Discount-Beratungs-Geschäftsmodell zu entwickeln und dabei Antworten auf die oben genannten Fragen erarbeiten. Letztlich wollen wir eine fundierte Einschätzung erarbeiten, „ob Discount in der Beratung überhaupt geht“. Gut und günstig ante portas?