Über uns

Die Beratungswelt ist im Wandel. Das Image vom super mobilen Überflieger, der sich finanziell keine Sorgen machen muss, trägt längst nicht mehr. Aktuelle wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen zeichnen sich nicht nur bei den Kunden sondern auch im Beratungsalltag ab. Die Zukunft des Arbeitens, Wirtschaftlichkeit und Vergütung, gesellschaftliche Verantwortung, strategische und strukturelle Ausrichtung gehören zu den wichtigen Themen dieser Branche.

Zum neunten Mal haben wir für Sie und mit Ihnen das Beratersymposium der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer veranstaltet. Für Sie werden aktuelle Themen durch den Kooperationsstudiengang MMC der Universität Oldenburg und Hochschule Emden/Leer ausgewählt, welcher in diesem Jahr sein 10-Jähriges Jubiläum hat. Gemeinsam mit ExpertInnen diskutieren wir so die neusten wissenschaftlichen und praxisnahen Denkansätze der Branche im Rahmen von Vorträgen oder Workshops. UnternehmenberaterInnen, ManagerInnen, BeratungsforscherInnen und Studierende haben die Möglichkeit innerhalb der Settings neue Ansätze und Ideen für die Lösung verschiedenster Themen zu erarbeiteten. Gleichzeitig bieten wir Ihnen ein Forum zum Austausch und Vernetzung für Beratung, Wissenschaft, Wirtschaft und Beratungsnachwuchs.


Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Egal, was in den nächsten Jahren noch passieren mag, der Wandel wird uns erhalten bleiben. Vermutlich wird sich die Veränderungsgeschwindigkeit in der Arbeitswelt noch einmal erhöhen. Das wird uns vor sehr große Herausforderungen stellen. Letztlich gilt für uns Beraterinnen und Berater in besonderem Maße Mahatma Gandhis Aussage. „Wir selbst müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen!“

Deshalb steht die Zukunftsfähigkeit der Beratung im ständigen Mittelpunkt des Symposiums. Mit welchen Trends werden wir konfrontiert? Wie reagieren wir auf veränderte Kundenwünsche? Welche Auswirkung wird die digitale Transformation auf unsere Kunden und uns selbst haben?

Das Symposium bietet einen anspruchsvollen Informationsaustausch sowie Die Möglichkeit, in Workshops, Labs und Diskussionsrunden diese Fragen gemeinsam mit den Studierenden des Masterstudiengangs Management Consulting und interessanten Referenten zu diskutieren.

Das Beratersymposium Oldenburg wurde von André Karzcmarzyk ins Leben gerufen und gestaltet. Wir haben jetzt diese spannende Aufgabe übernommen und möchten uns bei ihm für das langjährige Engagement ganz besonders herzlich bedanken.

Wir laden Sie ein: kommen Sie zum Oldenburger Beratersymposium! Profitieren Sie von einem besonderen Forum, das Ihnen neue Denkanstöße gibt! Weitere Informationen finden Sie in der Navigation unter Programm.


Viele Grüße


Dr. Daniel Dorniok
(Koordination MMC)

Hans J. Heinecke
(verantw. Dozent des Symposiums) 


Geschichte

Das Beratersymposium ist der Beraterkongress in Norddeutschland und das schon seit vielen Jahren. Schon 2010 lud die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zum ersten Mal zum Beratersymposium ein. Die Idee wurde damals im Kooperationsstudiengang Master of Management Consulting der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer geboren, als junge Studierende, die ihre Zukunft in der Beratungsbranche sahen, eine Brücke zwischen Praxis und Wissenschaft bauen und einen nachhaltigen Austausch fördern wollten, den es bis dahin nur vereinzelt gab. Über die Jahre hat sich das Beratersymposium dabei sowohl inhaltlich als auch organisatorisch immer weiterentwickelt und ist zu dem Event der Region geworden, wenn es um Beratung geht.